«Inklusiv zu arbeiten ermöglicht mir, Tanz immer wieder neu zu erschliessen. Ich kreiere dabei keine andere Ästhetik. Vielmehr erforsche ich die Bewegungssprache und ihr künstlerisches Spektrum.»

BewegGrund – Reportage

Die erste Begleitpublikation des Labels Kultur inklusiv aus dem Jahr 2015 bietet eine erste Auslegeordnung zur inklusiven Kultur und zur inklusiven kulturellen Teilhabe in der Schweiz. Das Handbuch enthält 56 anschauliche …

Handbuch Inklusive Kultur

Die Pionierprojekte «Klee ohne Barrieren» und
«Kunst ohne Barrieren» des Kindermuseums
Creaviva im Zentrum Paul Klee bereiteten
den Weg für eine inklusive und interaktive
Vermittlung sowie für die Hindernisfreiheit
von Ausstellungen in Schweizer Museen.

Label Kultur inklusiv – Newsletter

«Kunst nicht nur sehen, sondern auch berühren und riechen zu dürfen, ist eine wunderbare Möglichkeit, ihr näher zu kommen. Wer das nicht nutzen will, hat vergessen, dass der Mensch auf sehr verschiedene Weise wahrnehmen kann – und sollte.»

Inklusive Ausstellungen – Reportage